Nach unserem Winterurlaub in der Schweiz kehrten wir wieder auf die Red Harlekin zurück.
Die üblichen Unterhaltsarbeiten noch auf dem Trockenen liessen die Tage schnell vergehen, doch dann wieder auf dem Wasser zu schwimmen liess unsere Herzen frohlocken – Eine neue Segelsaison hat begonnen. Rolf, mein Bruder hat uns wieder einmal besucht, mit ihm segelten wir zwischen den Inseln Huahine, Raiatea, Tahaa und Bora Bora.
Erlebtes und Eindrücke sind wieder im einem PDF festgehalten:

Gesellschaftsinseln-Iles sous le vent 2016

Ende Mai nun geht es weiter: Nochmals über Bora Bora nach Maupiti und dann westwärts Richtung Fidschi.

· · · ◊ ◊ ◊ · · ·