Sonntag 17th Februar 2013

by Erwin

Drei Wochen in Trinidad auf dem Trockenen. Wenigstens war das Schiff  trocken, wir selbst  nämlich waren abwechselnd vom Regen oder Arbeitsschweiss gemischt mit Tropenfeuchte  eigentlich eher immer nass.
Nicht nur das Ende dieser Schufterei nahte, auch Weihnachten stand vor der Tür. – Weihnachtsferien in Tobago, Besuch aus der Heimat und Abtauchen in die Unterwasserwelt dank der schweizerisch geführten Tauchbasis in Speyside, im Norden Tobagos.

Wie immer, Jrmina hats festgehalten:

Trinidad und Tobago Reisebericht

Weitere Photos findet ihr unter Galerien, in der Bildreihe „Trinidad und Tobago“.

 

· · · ◊ ◊ ◊ · · ·